Aktionstage


Saisonabschluss 2021


Kleiner Verkaufstag mit Filmvortrag


Die Kleinfeldgruppe des Museumshofes war wieder fleißig und auch die Sauerkraut- und Bohnenfrauen hatten eine reiche Ernte. Damit sich auch unsere Besucher*innen an den gesunden Leckereien erfreuen können, wird es am Sonntag, den 10.10.2021 um 13.00 Uhr eine kleine Verkaufveranstaltung auf dem Museumshof geben.
Die Ehrenamtlichen verkaufen an diesem Tag selbstgemachtes Sauerkraut, eingelegte Bohnen und Verschiedenes vom Kleinfeld. Hier werden z.B. Kürbisse und alte Kartoffelsorten wie der Blaue Schwede, Heiderot, Laura, Linda oder die Blaue Anneliese verkauft. Auch die Imker werden an diesem Tag ihren leckeren Honig vom Museumshof anbieten.

Der Verkauf findet in diesem Jahr auf dem Museumsgelände statt, so dass die Besucher*innen einen 3-G Nachweis an der Kasse benötigen. 😷

🎬 Abrunden möchten wir den Tag mit einem interessanten Vortrag über Heuerlingshäuser. Die Espelkamper Stadtführer zeigen Ihren Dokumentarfilm „Ein Heuerlingshaus im Wandel der Zeit“. Dieser Film hat nicht nur einen regionalen Bezug, sondern es wurden sogar kleine Sequenzen auf dem Museumshof gedreht. „Wir freuen uns sehr, dass der Film unter Verantwortung von Stadtführer Karl-Heinz Tiemeier auf unserer alten Deele des Haupthauses gezeigt werden kann, und dass wir von Frau Karin Keller vorab sogar noch den Fachvortrag „Das Heuerlingswesen in Norddeutschland“ hören dürfen“.
Der Vortrag von Frau Keller startet um 14.00 Uhr und Herr Tiemeier wird den Film ab 15.00 Uhr präsentieren, welcher ca. 40 Minuten lang ist.

Da die Plätze auf der Deele des Museumshofes begrenzt sind, ist eine vorherige Anmeldung in der Touristinfo 05771-7350 notwendig. Die Kosten für Vortrag und Film sind mit dem regulären Eintritt auf dem Museumshof (2,50 € Erw./ Kinder bis 15 Jahre kostenfrei) abgedeckt.